• Entdecken Sie die Perle Afrikas mit unserem Ruanda Reiseführer

    Der Ruanda Reiseführer – alles was Sie vor Ihrer Reise wissen müssen 

    Wer sich auf eine Reise in das zentralafrikanische Binnenland bestens vorbereiten möchte, sollte unseren Ruanda Reiseführer aufmerksam lesen. Hier haben wir ein paar wichtige Informationen zum Land und zu Ihrer Reise mit Accept Reisen zusammengefasst. Wenngleich Ruanda etwas im Schatten seiner großen Nachbarländer wie Tansania, Kenia oder Uganda liegt, so hat das Land doch auch geschichtlich einiges zu bieten. Was 1885 als die Kolonie Deutsch-Ostafrika begann, wurde 1922 von den Belgiern übernommen und erlangte erst im Jahr 1962 die Unabhängigkeit. Seit jeher herrschte in Ruanda ein Konflikt zwischen den zwei größten Bevölkerungsgruppen: den Tutsi (Adelsklasse) und den Hutu (Arbeiterklasse), der sich im Jahr 1994 zuspitzte. Erst der Sieg der Partei Ruandische Patriotische Front führte zu mehr Ruhe und Sicherheit in Ruanda. Heute gilt die Hauptstadt Kigali als eine der progressivsten, sichersten und saubersten Städte Afrikas! Wer Suaheli, Französisch oder Englisch spricht, wird sich in diesem Reiseland gut zurechtfinden. Ein paar Informationen zur Geografie Ruandas: das Binnenland liegt zwischen Uganda, Tansania sowie Burundi und wird im Westen durch den Lake Kivusee von den Demokratischen Republik Kongo getrennt. Da Ruanda größtenteils aus Hochlandebenen besteht, wird es auch „das Land der tausend Hügel“ genannt. Zudem wird das Landschaftsbild durch grüne Hügel, Tee- und Kaffeeplantagen und schroffe Vulkane geprägt. Insgesamt beträgt die Fläche Ruandas 26.000 Quadratkilometer und ist somit kleiner als etwa die Schweiz. Vor der Einreise sollten Sie sichergehen, dass Ihr Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig ist, und Sie werden ein Einreisevisum brauchen. Das Visum erhalten Sie bei der Einreise am Flughafen Kigali oder Sie beantragen das Visum vorab online oder bei einer Botschaft. Trotz der Nähe zum Äquator ist das Klima in Ruanda fast ganzjährig eher mild und tropisch feucht. Die beste Reisezeit liegt zwischen Juni und Mitte September, so umgehen Sie die Regenzeiten zwischen September und Dezember und die große Regenzeit zwischen Februar und Anfang Juni. Geraten werden Schutzimpfungen wie Hepatitis, Polio, Tetanus sowie Diphtherie und Meningokokken. Zudem sollten Sie für bestimmte Touren und Unternehmungen eine Malariavorsorge in Betracht ziehen, wenngleich das Land aufgrund der Höhe weitestgehend als malariafrei gilt.  

    Etwas Abenteuer gefällig? Erfahren Sie mehr in unserem Ruanda Reiseführer 

    Doch unser Ruanda Reiseführer hält noch einiges mehr für Sie bereit als wichtige Einreise- und Reisevorbereitungstipps. Ein Erlebnis was Sie sicher so schnell nicht vergessen werden, ist die Beobachtung von wilden Berggorillas. In der Morgendämmerung zerreißen die ersten Sonnenstrahlen den Nebel, der die Gipfel der Vulkane Karisimbi, Bisoke, Sabyniyo, Gahinga und Muhabura noch versteckt. Unter Führung von Rangern begeben Sie sich auf leise Suche nach den imposanten Tieren im feuchten Dickicht der Regenwälder. Ruanda bietet die weltweit besten Möglichkeiten, die seltenen Berggorillas zu beobachten und die verblüffende Ähnlichkeit zum menschlichen Wesen zu bestaunen. Natürlich sind es nicht allein die Gorillas, die zahlreiche Touristen ins Herzen Afrikas locken. Saftig grüne Hügel, mystische Nebelwälder, uralte Vulkane und Kaffee- und Teeplantagen soweit das Auge reicht sowie die faszinierende Bevölkerung Ruandas verzaubern Jahr für Jahr Reiselustige und Abenteurer. Besuchen Sie einen der vielen Nationalparks, erleben Sie das bunte Treiben auf Kigalis Straßen hautnah und genießen Sie die heimische Gerichte bei freundlichen Einheimischen, die Sie gerne an Ihren Traditionen und an Ihrem Leben teilhaben lassen. Wir sind sicher, dass Sie bei einer Ruanda Rundreise, ganz gleich ob als Kultur- oder Naturliebhaber, auf Ihre Kosten kommen werden! Wir freuen uns auf nachhaltige Reiselustige. 

    Ruanda Reiseinfos

    In den Reiseinfos haben wir für Sie zusammengefasst, welche Einreisebestimmungen gelten, wie die medizinische Versorgung in Ruanda aussieht, welche Impfungen empfohlen werden und was es sonst noch zu beachten gilt. lesen

    Ruanda_Reisen_fauna_gorilla_blickt_in_die_kamera_

    Ruanda Nationalparks

    Ruanda ist ein ostafrikanisches Binnenland mit majestätischen Vulkanen, üppigem, dichtem Grün, imposanten Bergen und spektakulärer Tierwelt. Ruanda, das "Land der tausend Hügel" genannt wird, hat in den letzten Jahren eine turbulente Geschichte hinter sich, erlebt aber jetzt einen wirtschaftlichen und ökologischen Aufschwung, der es zu einem Top-Touristenziel für Naturschönheiten macht. lesen

    Ruanda_Reisen_Kigali_Nyamirambo

    Ruanda Projekte

    Ruanda bietet nicht nur faszinierende, abwechslungsreiche Landschaften und großartige Tiererlebnisse in seinen Nationalparks, sondern auch eine Vielzahl an interessanten Projekten, in denen die Menschen Ruanda sich zur Aufgabe gemacht haben, etwas für die Weiterentwicklung ihres Landes zu tun. weiterlesen

    Wenn Sie Fragen zu Ruanda haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 0241 400 855 0 oder über eine Kontaktanfrage. Wir sind Montag bis Freitag von 10 bis 18:30 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr für Sie erreichbar.

    > Zu unseren Ruanda Rundreisen


    Beispielhafte Reisen nach Ruanda:

Dein Merkzettel

Reisebüro finden

Agentur-Login

Neuanmeldung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in diese ein. Wir nutzen Ihre Angaben ausschließlich um mit Ihnen im Rahmen Ihrer Interessen in Kontakt zu treten. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

  • Agentur-Nr.
  • Agentur
  • Inkasso-Art
Letzte Buchungsanfragen

    Ihr Member Profil

    Vorname
    Nachname
    Bonuspunkte