• Galapagos Reiseinformationen

    Einreisebestimmungen

    EU-Bürger und Schweizer benötigen lediglich einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate bei der Einreise gültig ist. Ein Visum ist für Aufenthalt bis 90 Tagen nicht nötig. Spätestens  2 Stunden vor dem Abflug am Flughafen Quito oder Guayaquil müssen Sie eine Einreisekarte erwerben. Bei unseren Galapagos-Programmen ist dies bereits für Sie erledigt. Vor Ort fallen dann noch Nationalparkgebühren in Höhe von 100 USD pro Person an.
    Sollten Sie über die USA fliegen, beachten Sie bitte die dortigen Einreisebestimmungen. Das ESTA-Verfahren ist zwingend erforderlich.

    Empfohlene Reiseimpfungen & Vorsorgemaßnahmen

    Bei der Einreise direkt aus Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben.
    Gelbfieberimpfung ist zwingend vorgeschrieben für Reisende ab 1 Jahr, die aus einem Gelbfieberendemiegebiet einreisen.

    Lassen Sie sich spätestens 6 Wochen vor Abreise von einem Tropenmediziner beraten. Stetig aktuelle Reise-Gesundheits-Informationen finden Sie unter www.crm.de

    Seekrankheit

    Auf den Galapagos Kreuzfahrten werden nur sehr wenige Reisenden seekrank, da das Meer generell ruhig ist und unsere Schiffe stabil im Wasser liegen. Sollten Sie besonders anfällig für Seekrankheit sein oder kein Risiko eingehen wollen, empfehlen wir Ihnen sich im Voraus von einem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen.

    Klima & beste Reisezeit

    Obwohl die Galapagos Inseln am Äquator liegen, herrscht kein typisch tropisches Klima. Man unterscheidet hingegen eine kühle (Juni-November/Dezember) und eine warme Jahreszeit (Dezember-Mai/Juni). Diese Besonderheit wird auf das Zusammentreffen von verschiedenen Meereströmungen und Winden zurückgeführt, die für ein Mikroklima sorgen.
    Von Juni bis Dezember herrschen kühlere Luft- und Wassertemperaturen. Es regnet wenig, dafür sind die Winde teils recht stark und die Landschaft oft in Nebel verhüllt. Beim Schnorcheln und tauchen sollten Sie nicht auf einen Wetsuite verzichten. In der kälteren Jahreszeit trift man auf die meisten Seevögel-Kücken und es kommen die meisten Seelöwen-Babys zur Welt.
    Zwischen Dezember und Juni zeigt sich die Sonne öfter und es ist angenehm warm, allerdings gibt es auch mehr Niederschlag, was zu einem feuchten Klima führt. Die Wassertemperatur beträgt in diesen Monaten ca. 23°C und tropische Fische schwimmen in großen Schulen durch die Gewässer. Dies ist außerdem die beste Zeit, um die grossen Landleguane in ihren gelben und orangefarbenen Tönen zu sehen.

    Für die Galapagos Inseln gibt es keine beste Reisezeit. Die Inseln sind das ganze Jahr durch sehr gut bereisbar.

    Währung

    Nach der enormen Inflation des "Sucre" ist seit dem Jahre 200 die offizielle Landeswährung der US-Dollar (nationale Centavo-Münzen sind ebenfalls im Umlauf). Denken Sie daran, kleine Scheine mit zunehmen, da die meisten Geschäft schon 50 und 100 Dollar Noten nicht akzeptieren.
    Kreditkarten, wie Visa oder Mastercard, werden im Allgemeinen auf den Schiffen akzeptiert. Bargeld abheben können Sie lediglich in Puerto Ayora und dies auch generell nur mit Mastercard.

    Aufenthaltskosten & Trinkgelder

    Die Preise für ein Mittag- bzw. Abendessen liegen je nach Restaurant bei ca. 15-25 USD. In den gehobenen Restaurants und Hotel-Restaurants meist höher.
    In Hotels und gehobenen Restaurants werden 10 Prozent Bedienungszuschlag sowie 10-12 Prozent Steuern berechnet. Zusätzliches Trinkgeld (ca. 5 Prozent) ist willkommen.
    Für Kreuzfahrten und Island Hoppings gilt als Richtlinie ca. 10 USD pro Tag für den Reiseleiter und 10 USD pro Tag für die Crew

    Zeitunterschied

    Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -7 Stunden
    Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied -8 Stunde
    Ecuador Festland -1 Stunde

    Elektrizität

    110 Volt Wechselstrom, 60 Hertz. Mitnahme eines Adapters wird empfohlen
    2-poliger (Typ A) und 3-poliger Flachstecker (Typ B) wie in den USA.

    Medizinische Versorgung

    Die medizinische Versorgung auf den Galapagos Inseln ist eingeschränkt. In Puerto Ayora auf Santa Cruz und in Puerto Baquerizo Moreno auf San Cristobal gibt es das "Rote Kreuz" und je ein relativ einfach ausgestattetes Krankenhaus zur Ersten Hilfe (natürlich bieten unsere Schiffe auch Erste Hilfe). Operationen werden hier nicht durchgeführt. Bei schwerwiegenden Verletzungen und Gesundheitsschäden ist ein Rücktransport zum Festland möglich.
    Unsere Agentur vor Ort und Ihr Reiseleiter empfehlen Ihnen gerne einen Vertrauensarzt.

    Empfehlungen

    Führen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses oder einen weiteren Lichtbildausweis mit sich für den Fall, dass Sie Ihren Pass verlieren sollten.

    Schließen Sie eine Auslands-Reisekranken- und Reiserücktrittsversicherung ab für den Fall, dass Sie Ihre Reise aus Krankheitsgründen nicht antreten können oder Sie vor Ort medizinisch betreut werden müssen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

    Vergessen Sie nicht...

    • Einfuhr von fremden Organismen ist strengstens verboten (auch Essen)
    • einen kleinen Tagesrucksack und ein Fernglas
    • einen Regenschutz für Ihre Kamera (vor allem bei Nasslandungen nötig)
    • festes Schuhwerk
    • Sonnencreme, Sonnenhut und Sonnenbrille
    • Ausreichend Trinkwasser auf allen Touren mitzuführen
    • ausreichend Batterien mitzunehmen
    • Ihre Reisepasskopie immer bei sich zu tragen

     

    Alle Angaben ohne Gewähr


    > Zu unseren Galapagos Reisen


    Beispielhafte Reisen auf Galapagos:

Dein Merkzettel

Reisebüro finden

Agentur-Login

Neuanmeldung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in diese ein. Wir nutzen Ihre Angaben ausschließlich um mit Ihnen im Rahmen Ihrer Interessen in Kontakt zu treten. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

  • Agentur-Nr.
  • Agentur
  • Inkasso-Art
Letzte Buchungsanfragen

    Ihr Member Profil

    Vorname
    Nachname
    Bonuspunkte