• Elefantenwaisenhaus Pinnawela

    Das bekannte Elefantenwaisenhaus Pinnawela wurde 1975 nordwestlich der Stadt Kegalla in Sri Lanka gegründet und ist eines der größten Elefantenwaisenhäuser der Welt. Auf halber Strecke zwischen Colombo und der Königsstadt Kandy liegt die 25 Hektar große Auffangstation und kann auf vielen Sri Lanka Rundreisen besichtigt werden.

    Zu Beginn war sie nur zur Aufzucht von verwaisten Jungtieren gedacht, jedoch werden heute auch verletzte und ausgewachsene verwaiste Elefanten aufgenommen. Das Ziel ist es, den Elefanten ein Zuhause zu geben und sie möglichst artgerecht aufzuziehen. Heute haben ca. 80 Tiere in der Herde von Pinnawela ihre Heimat gefunden. Durch das ausgeprägte Sozialverhalten der Elefanten werden Neuankömmlinge recht schnell in die "Elefanten-Gemeinschaft" integriert.

    In Ihrem natürlichen Freigehege werden die Elefanten von speziell ausgebildeten Pflegern betreut und gepflegt. Diese füttern die Herde und begleiten Sie zweimal täglich zum Baden im nahegelegenen Fluss Maha Oya. Die Jungtiere werden von den Pflegern mit der Flasche aufgezogen.

    Als Besucher können Sie sich im Gelände teilweise frei bewegen und so den beliebten Dickhäutern besonders nah sein. Insbesondere während der Fütterung und zu den Badezeiten lohnt sich ein Besuch, weil man dann besonders gut das interaktive und soziale Verhalten der Herde beobachten kann.

    > Zu unseren Sri Lanka Rundreisen


    Beispielhafte Sri Lanka Rundreisen:

Dein Merkzettel

Reisebüro finden

Agentur-Login

Neuanmeldung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in diese ein. Wir nutzen Ihre Angaben ausschließlich um mit Ihnen im Rahmen Ihrer Interessen in Kontakt zu treten. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

  • Agentur-Nr.
  • Agentur
  • Inkasso-Art
Letzte Buchungsanfragen

    Ihr Member Profil

    Vorname
    Nachname
    Bonuspunkte