Reiseberichte

Auf dieser Seite finden Sie die Reiseberichte unserer Kunden. Filtern Sie die Liste ganz einfach nach dem Land oder der konkreten Reise, für die Sie sich interessieren.

Wenn Sie auch mit uns gereist sind und von Ihrer Erfahrung berichten möchten, freuen wir uns auf Ihren Reisebericht! Diesen können Sie bequem unter folgendem Link hochladen oder uns per E-Mail schicken. Für Ihren Reisebericht mit ein paar Bildern und mindestens 400 Wörtern erhalten Sie als Dankeschön einen Reisegutschein über 50 €.

Jetzt Reisebericht abgeben

Reinhard Büssing | 03.09.2016 Ruanda Reise Kilima

Ruanda, Berggorillas und andere Primaten

Seit ich vor vielen Jahren den Film „Gorillas im Nebel“, der das Leben von Dian Fossey mit den Gorillas zeigt, gesehen hatte, war es ein Traum, den Berggorillas zu begegnen. Aber wie es die Silbe „Berg“ schon sagt, leben die Reste der Population in den Höhenlagen zwischen 1800 und über 4000 m im Grenzgebiet von Uganda, Kongo und Ruanda, dem Gebiet der Virungavulkane. Hier leben 480 von nur noch 790 auf der Welt verbliebenen Berggorillas. Aber ich wusste nicht, ob ich in meinem Alter noch die Kondition zum Aufstieg in die Höhen der Nationalparks hätte. Also erst einmal eine Recherche im Internet. Alle Aussagen gipfelten in dem Resümee, dass ein Besuch der Gorillas zwar sehr anstrengend aber doch machbar sei. Am erfolgreichsten ...
weiterlesen

Rating

Herr und Frau Dr. Kaiser | 29.03.2016 Kenia Safari und Baden Swala Pala

Jambo Kenia und Hakuna Matata

Durch eine Empfehlung wurden wir auf Accept Reisen und speziell auf eine Safari-Reise durch Kenia aufmerksam. Obwohl wir uns in diesem Jahr recht spät entschieden hatten, fanden wir sofort einen passenden Termin für unsere Traumreise. Kaum hatten wir gebucht, waren wir auch schon gespannt, was uns in Kenia wohl erwarten würde. Vor 15 Jahren hatten wir mit unseren Kindern 3 Wochen Strandurlaub nördlich von Mombasa verbracht und in der Zeit nur einen kurzen Abstecher in den Nationalpark Tsavo Ost unternommen. Diesmal sollte alles anders werden: Safari pur und nur am Ende ein paar Tage am Meer. Auch das Gesamtkonzept bei Accept Reisen "Umwelt, fair und sozial" hat uns imponiert. Am 31. Juli war es dann endlich soweit. Von Frankfurt ging es mit ...
weiterlesen

Rating

T Arnold | 08.03.2017 Ecuador/Peru/Bolivien Individualangebot

Unsere Südamerika Reise: Ecuador, Galapagos, Peru, Bolivien

Schon oft habe ich davon geträumt Südamerika zu bereisen. Durch Fernsehreportagen und diverse Zeitschriften wurde meine Neugierde immer größer. Schließlich habe ich mich dazu entschlossen, die Urlaubsplanung in Angriff zu nehmen. Die Südamerika Reise beginnt in Quito, der Hauptstadt Ecuadors. Als Unterkunft buchten wir ein zentrales Hotel in der Altstadt Quitos. Am ersten Tag schlenderten wir durch die schöne Altstadt. Alle Sehenswürdigkeiten waren fußläufig vom Hotel zu erreichen. Auf dem zentralen Platz, umgeben von alten Kolonialgebäuden, trifft man auf diverse Straßenkünstler, Souvenir- und Eisverkäufer. Essen kann man in der Altstadt an jeder Ecke, wobei ich es empfehlen würde, die kleinen Restaurants der Einheimischen aufzusuchen. ...
weiterlesen

Rating

Gesamtbeurteilung
5
Susanne Reuß | 08.03.2017 Kuba Individualangebot

Kuba-Rundreise vom 23.12.2016-09.01.2017

Wir, mein Mann Alexander und ich, haben uns Ende 2016 einen lang gehegten Traum erfüllt und uns auf die Reise gemacht. Kuba Rundreise von Havanna mit Abstecher in den Westen zu den Tabakfeldern, Tafelbergen und einer traumhaften Landschaft hin an die Nordküste in die Schweinebucht nach Playa Larga über Cienfuegos nach Trinidad. Ein Kurzbesuch bei Ché in Santa Clara war Pflicht, um der kubanischen Geschichte, die immer noch sehr präsent auf ganz Kuba gehuldigt wird, Tribut zu zollen. Schließlich einige Tage am Meer mit weißen Stränden unter Palmen, um dann die Reise in Havanna wieder ausklingen zu lassen. Am Morgen des 23.12.2016 nutzen wir die Bahn und fahren mit einem pünktlichen ICE direkt zum Frankfurter Flughafen. Nach einem etwas holprigen ...
weiterlesen

Rating

Hildegund und Wolf Ohl | 17.08.2016 Kenia-Tansania Individualangebot

Zwei Wochen auf Safari in Kenia und Tansania

Spät um 21 Uhr Ankunft am Flughafen in Nairobi – lange Abfertigungsprozedur. aber wir werden von unserem Guide James erwartet; alles bestens. Späte Fahrt zur Osoitalodge, freundlicher Empfang und gute Unterkunft. Am nächsten Tag erster Eindruck vom Leben auf Afrikas Straßen und Blick ins große Rift-Valley. Erster Gamedrive im Lake Nakuru Nationalpark: obwohl wir den vorgesehenen Weg am See entlang nicht nehmen können – Wasserstand ist zu hoch, und deshalb auch kaum Flamingos – erleben wir gleich sehr interessante Dinge: in nicht allzu großer Entfernung ein Spitzmaulnashorn, wir erfahren vom Guide viel über sein Verhalten und den Unterschied zum Breitmaulnashorn, von dem wir später eine ganze Gruppe bewundern können. Lange beobachten ...
weiterlesen

Rating

Brigitte Weling | 20.10.2016 Chile Individualangebot

Chile - Von der trockensten Wüste zum kalbenden Gletscher San Rafael

Nach gründlicher Planung kann unsere Chile Reise am 20.09.2016 endlich starten. Die ersten beiden Tage verbringen wir entspannt am Meer und können uns so voll und ganz auf Chile einstellen. Nach einem Flug am 21.09 von Santiago aus, kamen wir wohlbehalten in Calama, im Norden Chiles an. Von Calama aus ging es mit einem organisierten Transfer nach San Pedro de Atacama. Dort erwartete uns unsere Unterkunft : Domos los Abuelos. Sogleich wartete ein toller, leicht ?anstrengender? Ausflug auf uns, der uns bereits einen ersten Einblick in die Schönheit Chiles gibt. Für Landpomeranzen liegt die Höhe von San Pedro de Atacama schon im Gewöhnungsbereich. Nach einem kurzen, jedoch leicht anstrengenden ?Aufstieg? erwartete uns eine atemberaubende Aussicht ...
weiterlesen

Rating

Gesamtbeurteilung
5
Frau Höge | 23.06.2016 Kenia Individualangebot

Reisebericht Kenia

Die Unterstützung bei der Vorbereitung unserer Keniareise durch Accept Reisen war bis zum letzten Moment hervorragend, da waren wir (meine Mom und ich, w., 15J) natürlich gespannt, ob die Durchführung vorort ebenso positiv verlaufen würde. Der KLM Flug von München über Amsterdam nach Nairobi verlief problemlos. In Nairobi angekommen, mussten wir feststellen, dass die Formalitäten zur Einreise, egal ob mit oder ohne Visa, erhebliche Zeit in Anspruch nehmen würden. Unser Fahrer Paul wartete jedoch geduldig, bis wir ca. zwei Stunden nach Ankunft auch tatsächlich den Flughafen verlassen konnten. Er war ein wirklich netter Einheimischer, der auch sehr zuverlässig wirkte und uns zu unserem Hotel ?Kipepeo? (übersetzt heißt das Schmetterling) brachte, ...
weiterlesen

Rating

Sabrina Ströhlein | 07.06.2016 Peru Individualangebot

Unvergessliche Entdeckungstour im geheimnisvollem Land der Inkas

Raubüberfalle auf Touristenbusse, Erdbebengefahr und ein sogenanntes "Express-Kidnapping"-vor diesem und vielem mehr wurde ich von Internetseiten des Auswärtigen Amts und Medien, die über Reisen nach Peru berichteten, gewarnt. Trotzdem hat mich das nicht davon abgehalten, mich für ein Auslandssemester in genau diesem Land zu entscheiden. Da ich allerdings vorher Perus Highlights kennenlernen wollte, buchte ich über Accept Reisen eine mit englischsprachigen Ausflügen verbundene Peru Rundreise: Sechs verschiedene Hotels in zwölf Tagen, enorme Höhenunterschiede und etliche Streckenkilometer lagen vor mir. Die Station meiner Peru Rundreise nach einem langen Flug war Arequipa, auch die "weiße Stadt" genannt, da die Kolonialbauten aus dem Vulkangestein ...
weiterlesen

Rating

Helmut Kuhlmann | 20.10.2016 Tansania Safari und Baden Swala Tomi

Meine 8-tägige Tansania Safari, vom 2. bis 10.10 2016:

Das Angebot von Accept-Reisen, die „Highlights“: Kaffeefarm, Lake Manyara, Serengeti, Ngorongoro Krater und den Nationalpark Tarangire“ zu besuchen, waren wirkliche Highlights. . Die weißen Kaffeebohnen von den Spelzen befreien, diese selbst über einen Gaskocher zu rösten, sie zu feinstem Mehl zu zerstampfen und dann aufgegossen zu trinken: toller Geschmack, sehr nett gemacht. Eine Wanderung mit Erklärungen durch die Plantage und dem anschließendem Mittagessen rundeten den Besuch ab. Der Lake Manyara Nationalpark, klein, am gleichnamigen See gelegen, waldreich und urwüchsig, ergab noch nicht den großen Einblick in die afrikanische Tierwelt. Die berühmten Löwen auf den Bäumen wird man wohl so leicht nicht finden. Unsere ...
weiterlesen

Rating

Herr und Frau Michaelsen | 17.08.2016 Costa Rica Individualangebot

Costa Rica – Eine Erlebnisreise

In diesem Sommer ging für mich ein Traum in Erfüllung. Mit zwei Freunden unternahm ich eine Reise nach Costa Rica. Das Land mitten in den Tropen zwischen Panama und Nicaragua, das Land mit dem tropischen Klima welches bekannt für seine einzigartige und zugleich vielfältige Tier- und Pflanzenwelt ist, das Land wo die Menschen frei nach dem Motto „Pura Vida“ ihr Leben einfach nur genießen und alles etwas lockerer angehen als wir Europäer. In diesem Reisebericht möchte ich Informationen zur Reiseplanung sowie erste Eindrücke vermitteln und die drei tollsten Orte der Reise, Puerto Viejo, La Fortuna und den Corcovado Nationalpark einmal nöher beschreiben. Die Reiseplanung und erste Impressionen Mit der Unterstützung und Beratung ...
weiterlesen

Rating

Susanne Zimmermann | 21.04.2016 Mexiko Reise Baja California mit Walbeobachtung

Reisebericht Mexikorundreise durch Baja California Sur:

Wir haben die Rundreise durch die südliche Baja California gemacht. Gestartet sind wir bei traumhaftem Wetter, das uns auch während der ganzen Reise begleitet hat, in La Paz und durften eine Reise der Superlative erleben. Wir haben Mexiko von allen Perspektiven erlebt. Die Höhepunkte waren sicherlich die Grauwale, die wir dreimal in verschiedenen Buchten beobachten, ja manchmal sogar streicheln konnten. Mütter mit ihren Babies völlig entspannt, ohne sich von den wenigen Booten stören zu lassen. Auch die Fahrten zu den Buchten der Grauwale waren ein Erlebnis. Wir haben Delfine, Rochen, Seelöwen, Walhaie und außer den wundervollen Fregattvögeln, Pelikanen und Tölpeln noch viele verschiedene Vogelarten gesehen. Besonders gut hat uns der respektvolle ...
weiterlesen

Rating

Wolfram Wegele | 17.12.2016 Vietnam Radreise Wolkenpass

zwei beeindruckende Wochen in Vietnam

Die Reise begann in Hanoi mit der Feststellung, dass ich der einzige Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum war. Die Muttersprache der übrigern Teilnehmer aus Australien, Neuseeland, USA und Großbritannien war Englisch. Die Harmonie innerhalb der Gruppe war bemerkenswert und ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Dies lag auch an dem Guide, Danh Nguyen, der einfach alles im Griff hatte und uns mit vielseitigen Informationen zum Land und seiner Geschichte versorgte. Beeindruckt war ich von der immensen Anzahl an Zweirädern in den Städten und der Freundlichkeit der Menschen. Dies gilt auch für die Kinder, die in keinster Weise aufdringlich waren, wie ich es aus anderen Ländern kenne. die Radetappen waren gur zu bewältigen, weil regelmäßig Pausen ...
weiterlesen

Rating

Gesamtbeurteilung
5
Ursula Klein | 15.03.2017 Kenia-Tansania Individualangebot

Ideale Planung unserer Kenia Tansania Reise

Sehr geehrtes Accept Team, wir möchten Ihnen für die sehr gute Reisevorbereitung unserer Kenia und Tansania--Reise recht herzlich danken. Sie haben die Reise ideal geplant, unsere Ziele wurden dabei genau so berücksichtigt wie wir uns das gewünscht haben. Es hat alles wie am "Schnürchen" geklappt. Wir hatten von Ihnen eine Liste mit den diversen Flügen bekommen und konnten ohne weitere Unterlagen alles Weitere erleben. Mit der Vorlage unserer Reisepässe hatten wir Zugang zu den Flügen, Unterkunften und Fahrer. Als eine Unterkunft nicht unseren Erwartungen entsprach und wir Ihnen dies mitteilten, waren Sie so freundlich und konnten uns für die nächste Nacht eine fantastische Alternative anbieten. Auch dafür danken wir Ihnen recht herzlich. Wir ...
weiterlesen

Rating

Gesamtbeurteilung
5
Wolfgang | 15.02.2017

Unvergleichliches Uganda Ruanda Erlebnis

Es war ein unvergleichliches Erlebnis. Ich habe es genossen. Besonders gefallen hat mir, dass auch Teile vorgesehen waren, wo ich nicht in elitären abgeschlossenen Lodges oder Nationalparks war, sondern auch Gelegenheit hatte, wenn auch eingeschränkt, Kontakt zu einem Dorf und ihren Bewohnern erhielt. Vielen Dank. Insgesamt ist eine solche Reise sicherlich teuer, aber sie ist den Preis wert.
weiterlesen

Rating

Gesamtbeurteilung
5
Julia Birk | 12.10.2016 Kenia Safari und Baden Swala Pala

Jambo Kenia

Jetzt sind wir schon genau 2 Wochen wieder in Deutschland und es vergeht kein Tag wo wir nicht an die schönste, aufregendste und spannendste Urlaubszeit zurück denken. Ich kann die 3 Wochen nicht in Worte fassen. Es war der reinste Wahnsinn. So viele Eindrücke die wir heute noch verarbeiten. Die Safari war unbeschreiblich. Jeder Tag jeder Moment war aufregend und spannend. Wir können gar nicht sagen was am schönsten auf der Safari war. Die Safari war einfach nur perfekt!!!! Und unser Guide ...Papa Musili. Ich musste so weinen, als wir uns verabschiedet hatten. Er ist uns so ins Herz geschlossen. Ein toller Mann. Wir schreiben sehr viel via Whatsapp mit ihm. Er hatte auch Tränen in den Augen, als wir uns verabschiedet hatten. Einfach toll. In ...
weiterlesen

Rating

Inge Rolterwalt | 07.06.2016 Kenia Frauenreise Safari Bibi

Frauenreise Reisebericht

Einmal für 2 ½ Wochen ohne Männer auf Reise. Einfach hinreißend. Frauen, die eine starke Gemeinschaft bilden. Frauen, die manchmal ohne Männer besser auskommen. Und Frauen, die einen Sinn für Vielfalt, Natur und andersfarbige Menschen haben. Ich bin sehr froh darüber, etwas solch Faszinierendes erlebt haben zu dürfen. Die Frauen aus meiner Gruppe waren wirklich nett. Wir alle waren eine starke Gemeinschaft und konnten uns super verständigen. Als wir nach einigen übertriebenen Vorstellungen endlich an dem Flughafen von Nairobi ankamen, waren wir alle müde. Im Hotel waren wir dann wieder hellwach. Wir waren von der Landschaft und den Farben dieses Landes überrascht worden. Am nächsten Tag durften wir nach einem traditionell zubereiteten ...
weiterlesen

Rating

Angela Scherer | 02.03.2017 Ecuador Rundreise Anden und Amazonas

Ecuador eine intensive Erfahrung

Berge rauf, Berge runter - Ecuador war eine sehr intensive Erfahrung. Die Reise hat mir sehr gut gefallen. Die Gruppe ging pfleglich miteinander um, trotz großer Altersunterschiede und recht verschiedener Interessen. Reiseliter Pablo Cruz und Busfahrer Jhon Alcivar waren ein selten gutes Team auf Augenhöhe. Beide waren der Gruppe sehr zugetan und diese ihnen.
weiterlesen

Rating

nach oben

Agentur Anmeldung