• Wandern
  • Schnorcheln
  • Relaxen
  • Tierbeobachtung
  • Begegnung
  • Boots-/Schifftour
  • Naturreisen
  • Rundreise und Baden
  • Tortuguero
  • Arenal Vulkan
  • Poás Vulkan
  • Nördliches Tiefland
  • Südkaribik

Costa Rica Rundreise und Baden Mariposa

Intensives Naturerlebnis und Badeurlaub an der Karibikküste

Land: Costa Rica Reiseart: Gruppenreise
Auf dieser 14-tägigen Costa Rica Rundreise und Baden entdecken wir die beliebtesten Naturschönheiten des Landes vom Vulkan Arenal bis zum Tortuguero Nationalpark und entspannen anschließend am unberührten Karibikstrand.
Wir werden Zeuge der brodelnden Vulkanaktivität des Poas und Arenal  Vulkans, entspannen in natürlichen, heißen Quellen und erkunden den Regenwald ausführlich. Während wir uns zu Fuß und per Boot durch die üppige Vegetation schlängeln können wir Affen, Nasenbären, Faultiere, Tukane, Aras, Kaimane und viele weitere Tiere in ihrem natürlichen Umfeld beobachten. Im karibischen Tiefland bei Sarapiqui tauchen wir ein in die tropische Landwirtschaft. Wir pflanzen einen Baum und erfahren eine Menge über Kaffee, Ananas, Maniok, Zuckerrohr und Kakao. Natürlich dürfen wir auch kosten. Zum Abschluss der Reise fahren wir an die traumhaften Strände von Puerto Viejo. Türkisblaues Wasser, tiefgrüner Regenwald und einsame Sandstrände erwarten uns.

Highlights

  • Dampfender Kratersee am Vulkan Poas
  • Tropischer Regenwald, schwarze Lavaströme und heiße Quellen am Vulkan Arenal
  • Plantagenbesuche in Sarapiqui
  • Schokoladentour im Tirimbina Regenwaldreservat
  • Bootstouren mit intensiver Tierbeobachtung im Tortuguero Nationalpark
  • Entspannung am Strand zwischen Regenwald und Karibischem Meer
costa_rica_rundreise_und_baden_tag01_Markt_und_marimba_spieler costa_rica_rundreise_und_baden_tag02_vulkan_poas_mit_gruner_lagune costa_rica_rundreise_und_baden_tag03_heisse_quellen_mitten_im_regenwald costa_rica_rundreise_und_baden_tag03_Aracari_Tukan costa_rica_rundreise_und_baden_tag03_kaffeetour_gerostete_bohnen costa_rica_rundreise_und_baden_tag04_zuckerrohrproduktion costa_rica_rundreise_und_baden_tag04_ananas_pdroduktion costa_rica_rundreise_und_baden_tag05_fahrt_auf_dem_tortuguero_kanal costa_rica_rundreise_und_baden_tag05_affen_mit_baby_auf_dem_rucken costa_rica_rundreise_und_baden_tag05_fauna_krokodile_im_wasser costa_rica_rundreise_und_baden_tag05_fauna_basiliskus_portrat costa_rica_rundreise_und_baden_tag05_schildkrote_auf_dem_weg_ins_meer costa_rica_rundreise_und_baden_tag05_fauna_schlangenhalsvogel costa_rica_rundreise_und_baden_tag07_strand_an_karibikkuste costa_rica_rundreise_und_baden_tag07_tukan_bei_nahrungsaufnahme

Tag 1: Ankunft in Costa Rica

Am Flughafen von San José werden wir von unserer deutschsprachigen Reiseleitung freundlich begrüßt. Nach den ersten Erklärungen fahren wir dann in unser Stadthotel, wo wir uns von der Anreise erholen können. Wer möchte, kann sich auch in das leicht chaotische Stadttreiben näher anschauen. Übernachtung in San José im Tryp Hotel

Tag 2: Poas Vulkan – Arenal Vulkan (F A)

Wir starten unsere Costa Rica Rundreise und Baden am Morgen in Richtung Norden. Nicht weit von Costa Ricas Hauptstadt liegt der aktive Vulkan Poás, bei dem wir einen ersten Stopp einlegen. Nach einer kurzen Wanderung gelangen wir zum dampfenden Krater. Der 1,3 km breite Krater ist einer der größten der Welt. Neben seiner Größe beeindruckt er jedoch vor allem durch den türkisblau leuchtenden Säuresee im Inneren des Kraters. Von hier aus führt uns ein Pfad zum zweiten, geruchlich wesentlich angenehmeren Kratersee. Zwischen den beiden Kratern liegt eine üppige Vegetation mit uralten Bäumen, bunten Blüten und riesigen Mammutblättern.
Zurück im Bus fahren wir weiter über die zentrale Bergkette. Immer wieder ergießen sich grandiose Ausblicke auf Plantagen, kleine Dörfer, Berge und Weiden. Mit und mit wird die Vegetation dichter und die Temperaturen höher – wir nähern uns dem karibischen Tiefland! Mit etwas Glück können wir sogar einen Blick auf die 1633 m hohe Spitze des Arenal Vulkans erhaschen. Unsere Fahrt endet im Dorf La Fortuna, am Fuße des Arenal Vulkans – dem bekanntesten Vulkan unserer Costa Rica Rundreise. Wo es aktive Vulkane gibt, sind die heißen Quellen nie weit und so lassen wir den ersten spannenden Reisetag im warmen Wasser der natürlichen, heißen Quellen mitten im Regenwald ausklingen.
Lauschen Sie dem Gesang der Vögel inmitten dieser einzigartigen Oase.
Übernachtung am Vulkan Arenal, Arenal Paraíso (Superior Zimmer) oder ähnlich

Tag 3: Vulkan Arenal – Kaffeeplantage – Baumpflanzung (F)

Am heutigen Tag unserer Costa Rica Rundreise und Baden Mariposa geht es aktiver zu. Wir starten mit einer 1,5-stündigen Wanderung durch den Vulkan Arenal Nationalpark. Wie in vielen Nationalparks sind die Wege naturbelassen – in unserem Fall bedeutet dies teils pechschwarze Lavafelder inmitten einer leuchtend grünen Landschaft vor dem tiefblauen Arenalsee. Der Anblick dieses Farbspiels ist einmalig und auch die äußerste junge Geschichte des Nationalparks fesselt. Nachdem wir ausreichend Fotos geschossen haben machen wir uns auf dem Weg nach San Miguel, wo wir eine organische Kaffee-Finca besuchen. Wir tauchen ein in die Prozesse der Kaffeeproduktion – von der kleinen Pflanzen bis zum gerösteten Kaffeebohne – und erfahren außerdem Interessantes über das Leben der ländlichen Bevölkerung, über Fair Trade Handeln und über die Harmonie zwischen Natur und Kaffeeanbau. Natürlich dürfen wir zum Abschluss auch eine Tasse frisch gebrühten Kaffee in familiärer Atmosphäre probieren.
Schließlich geht es nach Sarapiqui, wo wir im Rahmen eines Aufforstungsprojekts einen Baum pflanzen. Mit gutem Gewissen schlafen wir heute in Sarapiqui ein. Übernachtung im Hotel La Quinta de Sarapiqui oder ähnlich

Tag 4: Sarapiqui (F M)

Auch Tag 4 unserer Costa Rica Rundreise lässt uns eintauchen in die typische Landwirtschaft und seine allgegenwärtigen Obstplantagen. Dank des tropischen Klimas wachsen Zitrusfrüchte, Zuckerrohr, Kakao, Bananen und Co. besonders gut und so nehmen wir die Gelegenheit beim Schopf, eine nachhaltige Finca zu besuchen. Wir besuchen Familie Gomez, welche organische Ananas, Zuckerrohr und Maniok anbaut. Neben dem Kennenlernen der Bewirtschaftungsetappen erfahren wir auch warum Ananas zugleich Fluch und Segen für Costa Rica ist. Die Finca liegt übrigens mitten in einem tropischen Garten mit Pfeffer- und Zimtsträuchern und legt hohen Wert darauf die natürlich Umgebung samt Tierwelt zu schützen. So treffen wir mit Sicherheit auch Schmetterlinge und Frösche.
Am Nachmittag fahren wir weiter zum Tirimbina Regenwaldreservat, wo wir auf einer kleinen Wanderung Ausschau nach den Regenwaldbewohnern wie Affen, Faultiere und Nasenbären halten. Anschießend tauchen wir ein in die Welt der Schokolade. Kakao wird in Costa Rica schon seit vielen Jahrhunderten produziert und so können wir hier den gesamten Prozess vom ursprünglich heiligen Kakaobaum bis zu fertigen Schokolade live miterleben – Naschen ist natürlich erlaubt.

Tag 5: Tortuguero (F M A)

Wir reisen weiter in Richtung Karibikküste. Unseren ersten Stopp machen wir in der Nähe von Guapiles, wo wir ein typisch costa-ricanisches Frühstück genießen und anschließend eine der wichtigsten Bananenproduktionen sehen. Schließlich geht unsere Costa Rica Rundreise und Baden per Boot weiter nach Tortuguero. Während der Bootsfahrt können wir erste Einblicke in den dichten, tropischen Regenwald und auf die vielen kleinen Inseln des Tortuguero Nationalparks werfen. Aufgrund der ganzjährigen hohen Luftfeuchtigkeit, den hohen Temperaturen und Niederschlägen gedeiht hier eine vielfältige Vegetation mit einer ebenso facettenreichen Tierwelt. Vielleicht sehen wir unterwegs schon erste Affen oder Faultiere.
Tortuguero bedeutet übrigens so viel wie „Ort der Schildkröten“ und deutet damit schon auf eine seiner Besonderheiten hin. Denn die 35 km langen Küste des Tortuguero Nationalparks ist der wichtigste Brutplatz für die vom Aussterbe bedrohte Grüne Meeresschildkröte. Tausende Tiere kommen zwischen Juni und September an die schwarzen, naturbelassenen Strände zur Eiablage. Dieses einmalige, nächtliche Schauspiel kann in Begleitung eines offiziellen Guides aus nächster Nähe beobachtet werden
Nach dem Mittagessen geht es in das Tortuguero Dorf. Das rd. 700-Seelen-Dorf liegt auf einem schmalen Landstreifen und passt sich mit seinen kleinen bunten Häusern perfekt seiner Umgebung an. Wer möchte kann das Schildkrötenmuseum besuchen, am Strand spazieren oder die kleinen Shops besuchen.
Abendessen und Übernachtung in der Mawamba Lodge

Tag 6: Tortuguero (F M A)

Die beste Tierbeobachtungszeit ist der frühe Morgen, somit heißt es heute früh aufstehen. Nachdem wir die kleinen Boote bestiegen haben geht es durch die labyrinthartigen Süßwasserkanäle auf Spurensuche. Es dauert sicher nicht lange bis wir die ersten turnenden Affen, wachsamen Krokodile, ruhenden Basilisken, neugierigen Ottern, schläfrigen Faultiere und bunten Vögel erblicken.
Nach dem Frühstück erkunden wir den Nationalpark ein wenig zu Fuß. Bei dem entspannten Spaziergang auf den lodgeeigenen Pfaden lernen wir ein paar der ca. 400 Baum- und über 2.000 Pflanzenarten kennen. Natürlich leben hier auch Affen, Tukane, Schmetterlinge, Leguane und viele weitere Tiere.
Der Nachmittag steht frei zur Verfügung. Wer nicht in der Hängematte oder am Pool entspannen möchte, kann eine optionale Kayaktour oder eine weitere Tierbeobachtungstour unternehmen.
Abendessen und Übernachtung in der Mawamba Lodge

Tag 7: Puerto Viejo (F M)

Nach dem Frühstück fahren wir durch die vom Regenwald gesäumten Kanäle zurück nach Guapiles, wo uns ein Mittagessen erwartet.
Am Nachmittag fahren wir die Karibikküste hinab bis nach Puerto Viejo. Hier starten wir den entspannten Teil unsere Costa Rica Rundreise und Baden.
Puerto Viejo und die umliegenden, kleinen Dörfer eignen sich wunderbar zum Entspannen und Entdecken. Seine unberührten Naturschönheiten, traumhaften Strände, seine kulturelle Vielfältigkeit und gemächlichen Lebensstil machen diesen Badeort so besonders. Die kilometerlangen, palmengesäumten Strände mit weißem oder schwarzem Sand sind weder verbaut noch überfüllt – im Gegenteil: Sie sind naturbelassen und bieten eine herrliche Ruhe. Je weiter südlich man kommt, desto einsamer werden diese kleinen Paradiese.
Wir check ein in den Azania Bungalows

Tag 8-12: Badeurlaub in Puerto Viejo (F)

Während unseres Badeurlaubs an der südlichen Karibikküste Costa Ricas können wir den Tag nach Lust und Laune gestalten. Es empfiehlt sich ein Fahrrad zu mieten, um auch die kleinen abgelegenen Buchten kennen zu lernen. Der Ortskern von Puerto Viejo liegt nur knapp 2 km von den Azania Bungalows entfernt und bietet neben kleine Boutiquen, Surfschulen und Obstständen auch zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars, aus denen lockere Reggaemusik zu hören ist.
Wer die bezaubernde Gegend kennenlernen möchte, kann einen der zahlreichen Touren zu Land und Wasser buchen: Bootstouren zu traumhaften Inseln und Riffen, Schnorchelausflüge, Delfinbeobachtungen, Besuche bei den Ureinwohnern im Talamanca Gebirge, Besuche der Tierauffangstationen, nächtliche Regenwalwanderungen und vieles mehr
Übernachtungen mit Frühstück in den Azania Bungalows

Tag 13: Rückfahrt nach San Jose (F)

So langsam neigt sich unsere Costa Rica Rundreise und Baden Mariposa dem Ende zu. Wir fahren zurück nach San Jose und verbringen hier den letzten Abend im grünsten Land Mittelamerikas.
Übernachtung im Tryp Hotel

Tag 14: Abreise (F)

Nun heißt es Abschied nehmen vom Tropenparadies. Wir werden zum Flughafen gebracht und fiegen zurück nach Hause.
Termine Preis pro Person im DZ Min.- / Max.-Teilnehmer Anmeldedatum Buchungsanfrage
01.11.2016 - 10.04.2017 ab 1.629,00 € 2 /16 jetzt buchen Persönliche Beratung
  Start sonntags
11.04.2017 - 30.04.2017 ab 1.629,00 € 2 /16 jetzt buchen Persönliche Beratung
  Start dienstags
01.05.2017 - 30.11.2017 ab 1.589,00 € 2 /16 jetzt buchen Persönliche Beratung
  Start dienstags
01.12.2017 - 10.06.2018 ab 0,00 € 2 /16 jetzt buchen Persönliche Beratung
  Preis auf Anfrage

Bei Wechselkursänderungen und nicht mehr verfügbaren Buchungsklassen können Preisanpassungen notwendig werden.


Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Jetzt persönlich beraten lassen

Beratungs-Hotline: 0241 / 400 855 0 (Montag bis Freitag 10 - 18:30 Uhr, Samstag 10 - 14 Uhr)

Oder senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular

Im Reisepreis inbegriffen:
  • Übernachtung in den oben angegebenen Unterkünften oder ähnlich
  • Deutschsprachige Reiseleitung Tag 2 - 7
  • Alle genannten Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren für die genannten Ausflüge
  • Verpflegung wie im Programm beschrieben (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

 

Im Reisepreis nicht inbegriffen:

  • Hin- und Rückflug (gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot)
  • Optionale Touren
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Trinkgelder für Hotelangestellte, Reiseleitung, Fahrer etc.
  • Extras in den Hotels
  • Ausreisesteuer (29 USD pro Person

Optional buchbare Leistungen

Costa Rica Rundreise und Baden Mariposa

Azania Bungalows - Verpflegung


Diese Reise wurde mit
0,0 von 5 Sternen | 0 Bewertungen
bewertet.
nach oben

Agentur Anmeldung