• Wandern
  • Bergsteigen
  • Reiten
  • Wassersport
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • Relaxen
  • Tierbeobachtung
  • Wellness
  • Naturreisen
  • Wanderreisen

Robinson Crusoe Insel

Wandern, Tauchen und Entspannen im chilenischen Juan Fernández Archipel

Die vulkanische Robinson Crusoe Insel bietet seinen Besuchern eine spektakuläre Naturkulisse, fernab jeder größeren Zivilisation. Schroffe Felsküsten, tiefe Schluchten, üppige bewachsene Berghänge, wüstenhafte Landstriche und kristallklares Wasser lassen das Herz jedes Naturfreunds höher schlagen. In gewisser Weise können die Juan Fernandez Inseln mit den Galapagos Inseln verglichen werden, denn auch hier befinden sich viele endemische Tier- und Pflanzenarten, wie der Juan Fernandez Seebär, der rote Kolibri und baumhohe Farne. Allerdings ist von den drei Inseln nur die Robinson Crusoe Insel für Touristen zugänglich und selbst hierhin kommen nur ein paar hundert Besucher pro Jahr. So werden Sie in eine andere Welt versetzt, auf eine Insel, wo der Mensch nur wenig Spuren hinterlassen hat.
Die Robinson Crusoe Insel lädt besonders zum Wandern, Trekken und Tauchen ein.  Bei den Juan Fernandez Inseln trifft der kalte Humboldtstrom auf die subtropische Gegenströmung und schöpft so ein einzigartiges Habitat für viele Meerestiere. Ein Drittel der lokalen Fischarten sind daher nur hier zu finden. Neben der intakten Unterwasserwelt kann außerdem das Wrack des deutschen Kreuzers aus dem Ersten Weltkrieg tauchend erforscht werden.
Der idyllische Juan Fernandez Archipel wurde übrigens schon 1935 zum chilenischen Nationalpark erklärt und gehört seit 1977 zum UNESCO Biosphärenreservat. Gefischt wird hier nur von lokalen Fischern.

Highlights

  • Nur knapp drei Stunden Flug vom Festland entfernt
  • Viele endemische Tier- und Pflanzenarten
  • Einzigartige klimatische Region aufgrund des Zusammenstoßes des Humboldtstroms und des subtropischen Gegenstroms
  • Luxuriöse Eco Lodge mitten in der Natur
  • Tauchgang zum Wrack des Deutschen Kreuzers möglich
  • Große Auswahl an Outdoor-Aktivitäten
  • Gut ausgestatteter Wellness-Bereich
  • Persönlicher Service
ROBINSON_CRUSOE_Chile_Robinson_Crusoe_Insel ROBINSON_CRUSOE_Chile_Robinson_Crusoe_Unterkunft ROBINSON_CRUSOE_Chile_Robinson_Crusoe_Essen

Tag 1: Flug zur Robinson Crusoe Insel

Von Santiago de Chile aus fliegen Sie ca. 3 Stunden zur Robinson Crusoe Insel. Am Flughafen werden Sie herzlich empfangen und fahren anschließend direkt zur Crusoe Island Lodge.
Abendessen und Übernachtung.

Tag 2 -4: Optionale Aktivitäten (F, M, A)

Die beiden Tage können Sie nach Herzenslust gestalten. Im Reisepreis inkludiert sind Vollpension, verschiedene, geführte Wanderungen und ein Schnorchelausflug.
Mit seiner üppigen Vegetation, der bergigen Landschaft und den grandiosen Aussichtspunkten bietet die Insel eine grandiose Kulisse für kurze und lange Wanderungen. Benötigtes Material, wie Wanderstöcke, Rucksack und Trinkflasche können vor Ort ausgeliehen werden. Die Wanderungen werden ab zwei Personen mit einem spanisch-/englischsprachigen Reiseleiter durchgeführt.
Der Schnorchelausflug wird in der Pangal Bucht durchgeführt und von Ihrem Reiseleiter begleitet. Auch hier kann das benötigte Material vor Ort ausgeliehen werden.
Gegen Aufpreis können Sie auch Reiten, Tauchen und Sportfischen.
Vor und nach den Aktivitäten können Sie im beheizten Swimming Pool mit Panoramasicht, in der gemütlichen Sauna oder beim Hot Tube entspannen.
Zum Fischerdorf ist es ebenfalls nicht weit. Wer das verträumte Dorf besuchen möchte, kann vor Ort gegen einen kleinen Aufpreis auch einen Transfer beantragen.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Übernachtung in der luxuriösen Crusoe Island Lodge.

Tag 5: Rückflug nach Santiago de Chile (F)

Am letzten Tag Ihres Aufenthalts auf der Robinson Crusoe Insel, werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Santiago de Chile.
Termine Preis pro Person im DZ Min.- / Max.-Teilnehmer Anmeldedatum Buchungsanfrage
01.05.2016 - 31.03.2017 ab 0,00 € 2 / jetzt buchen Persönliche Beratung
  Preis auf Anfrage

Bei Wechselkursänderungen und nicht mehr verfügbaren Buchungsklassen können Preisanpassungen notwendig werden.


Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Jetzt persönlich beraten lassen

Beratungs-Hotline: 0241 / 400 855 0 (Montag bis Freitag 10 - 18:30 Uhr, Samstag 10 - 14 Uhr)

Oder senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular

Im Preis inkludiert:

  • Transfers
  • Vollpension
  • Chilenische Premiumweine und Bier während den Mahlzeiten
  • Tägliche geführte Wanderungen
  • Eintritt zum Nationalpark
  • Nutzung des Swimmingpools, der Sauna und der Außendusche
  • Wifi

 

Nicht im Preis inkludiert:

  • Flüge
  • optionale Aktivitäten, wie Tauchen, Sportfischen und Reiten
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Optional buchbare Leistungen

Crusoe Island Lodge


Crusoe Island Lodge

Crusoe Island Lodge

Die Crusoe Island Lodge liegt an der Pangal Bucht, nur 3,5 km vom Fischerdorf  San Juan Bautista entfernt und befindet sich dennoch recht isoliert mitten in ursprünglicher Natur. Direkt am Meer bietet die Lodge und alle 15 Zimmer traumhafte Blicke über das Meer.

Die Eco-Lodge hat sich auf Erholung und Abenteuer spezialisiert. Und genau das bietet Ihnen diese Unterkunft in allen erdenklichen Facetten. Von einem gut ausgestatten Wellnessbereich, einem beheizten Swimmingpool mit Panoramablick und einer Sauna  über gemütlich eingerichtet Zimmer mit privatem Balkon und erstklassigem Essen mit vielen lokalen Zutaten ist alles dabei, um Ihnen Ihren Aufenthalt so entspannt wie möglich zu gestalten. Das freundliche und professionelle Team sorgt sich um jedes Detail und steht Ihnen für Fragen und Wünsche jeder Zeit zur Verfügung. Schalten Sie ab vom Rest der Welt und lassen sie sich an diesem magischen Ort verwöhnen.
Für Aktivreisende bietet die Lodge ein großes Angebot an Outdoor-Aktivitäten: Wanderungen zu tollen Aussichtspunkten (verschiedene Schwierigkeitsgrade), Tauchgänge, Reitausflüge, Sportfischen und Bootstouren werden angeboten.

 



Robinson Crusoe Insel

Die Robinson Crusoe Insel ist mit knapp 100 km² die größte der drei Juan Fernandez Inseln und liegt ca. 670 km vor der chilenischen Küste auf Höhe von Valparaíso. Sie befinden sich wesentlich näher am chilenischen Festland als die Osterinseln, welche ca. 3.800 km vom Festland entfernt sind.
Entdeckt und benannt wurden die Inseln zwar schon im 16. Jh, berühmt wurden sie  aber erst mit der Ankunft des schottischen Seemanns, Alexander Selkirk. Dieser setzte sich nach einem Streit mit dem Kapitän auf die Insel „Más a Tierra“ ab und wartete hier 4 Jahre und 4 Monate auf seine Rettung. Die Geschichte ging später als „Robinson Crusoe“ um die ganze Welt. 1966  wurde diese Insel „Más a Tierra“ dann in Robinson Crusoe Insel umbenannt.
Die „Hauptstadt“ des Archipels ist das Fischerdorf San Juan Bautista mit ca. 600 Einwohnern, an der Cumberland Bay im Norden der Insel Robinson Crusoe. Der kleine, einst malerische Fischerort wurde im Februar 2010 größtenteils von einem Tsunami zerstört und kann sich nur langsam von der Zerstörung durch die knapp 2,5 Meter hohe Welle erholen. Die meisten Einwohner konnten sich glücklicherweise in höhere Gebiete zurückziehen und versuchen nun ihre „Hauptstadt“ wieder herzurichten.

Infos zu den Flügen

Auf dem Flug zur Robinson Crusoe Insel darf nur ein kleines Gepäckstück mit einem Gewicht von max. 10 kg pro Person mitgeführt werden. Wer keinen Aufpreis zahlen möchte, kann das große Gepäckstück auch im Hotel in Santiago de Chile unterbringen.

Die Flüge zur Robinson Crusoe Insel sind sehr wetterabhängig, deswegen empfehle wir mindestens 2 Tage extra in Santiago vor einem internationalen Flug einzuplanen.

 

Aktiv werden für den Klimaschutz mit Atmosfair

Für den Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Santiago de Chile in der Economy Class entstehen Emissionen von ca. 6979 kg CO2 pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 161 € als Spende an Atmosfair für ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Mehr dazu finden Sie unter Klimafreundlich Reisen.

Diese Reise wurde mit
5,0 von 5 Sternen | 1 Bewertungen
bewertet.
Brigitte Weling | 20.10.2016 Chile Individualangebot

Chile - Von der trockensten Wüste zum kalbenden Gletscher San Rafael

Nach gründlicher Planung kann unsere Chile Reise am 20.09.2016 endlich starten. Die ersten beiden Tage verbringen wir entspannt am Meer und können uns so voll und ganz auf Chile einstellen. Nach einem Flug am 21.09 von Santiago aus, kamen wir wohlbehalten in Calama, im Norden Chiles an. Von Calama aus ging es mit einem organisierten Transfer nach San Pedro de Atacama. Dort erwartete uns unsere Unterkunft : Domos los Abuelos. Sogleich wartete ein toller, leicht ?anstrengender? Ausflug auf uns, der uns bereits einen ersten Einblick in die Schönheit Chiles gibt. Für Landpomeranzen liegt die Höhe von San Pedro de Atacama schon im Gewöhnungsbereich. Nach einem kurzen, jedoch leicht anstrengenden ?Aufstieg? erwartete uns eine atemberaubende Aussicht ...
weiterlesen

Rating

Gesamtbeurteilung
5
nach oben

Agentur Anmeldung