Chile Nationalparks und Schutzgebiete

Aufgrund seiner extremen Nord-Süd-Ausdehnung von über 4.000 km hat Chile ein besonders vielfältiges Klima mit gegensätzlichen Vegetationszonen zu bieten - von der trockensten Wüste im Norden zum ewigen Eis im Süden.  
Diese klimatischen Gegebenheiten haben eine vielfältige Fauna und Flora erzeugt. Zum Schutz dieser Artenvielfalt wurden in Chile insgesamt über 80 Nationalparks und Naturreservate errichtet, die über 14,5 Millionen Hektar Land und somit knapp 20% des Landes schützen. Die Nationalparks und Naturreservate werden von der chilenischen Forstbehörde CONAF verwaltet und können in unterschiedlichen Chile Reisen eingebunden werden.
Die sicherlich bekanntesten Nationalparks sind der Torres del Paine Nationalpark und der Rapa Nui Nationalpark auf der Osterinsel. Aber auch die vielen anderen Schutzgebiete sind eine Reise wert. Gerne beraten wir Sie, welche der vielen Nationalparks Ihren Wünschen entspricht.

Nachstehend stellen wir Ihnen einige Nationalparks und Schutzgebiete vor:

Alerce Andino Nationalpark

Wilde Heimat der lokalen Baumriesen

Der Alerce Andino Nationalpark liegt nicht weit von Puerto Montt und kann somit recht einfach in unterschiedlichen Chile Reisen eingebunden werden. Er ist einer der wildesten und dichtesten Wälder Chiles und ähnelt beinahe einem ... weiterlesen

Chiloe Nationalpark

Authentischer Nationalpark abseits der Touristenpfade

Der Chiloé Nationalpark liegt auf der gleichnamigen Insel gut  50 km südlich der Inselhauptstadt Castro und gehört zum Seengebiet Chiles. Aufgrund der vielen immergrünen Bäume und der authentischen Umgebung ist er ein... weiterlesen

Huilo Huilo Schutzgebiet

Actionreiches Öko-Tourimusprojekt mit kreativen Unterkünften 

Etwa 55 Kilometer südöstlich des Paguipulli Sees liegt das außergewöhnliche Öko-Tourismus Projekt und private Naturschutzgebiet Huilo Huilo. Auf einem Terrain, das 60.000 Hektar Valdivianischen Regenwald umfasst, können ... weiterlesen

Lagune San Rafael Nationalpark

Kalbender Gletscher

Der Nationalpark Laguna San Rafael im Süden Chiles an der einmaligen und wilden Carretera Austral besteht seit 1959. Zwanzig Jahre später wurde der Nationalpark von der UNESCO zusätzlich zum Biosphärenreservat erklärt. Die ... weiterlesen

Rapa Nui Nationalpark

Geheimnisvolle Kultur im Pazifik

Der Rapa Nui Nationalpark, besser bekannt als die Osterinsel, ist 3.700 Kilometer von der chilenischen Küste entfernt und somit die am weitesten abgelegene bewohnte Insel der Welt. Aufgrund der isolierten Lage hat sich auf der nur ... weiterlesen

Torres del Paine Nationalpark

Wahrzeichen Patagoniens

Der Nationalpark Torres del Paine ist der bekannteste Nationalpark Chiles und darf auf Chile Reisen durch das südliche Patagonien auf keinen Fall fehlen. Wer die Wildnis liebt und gerne zu Fuß unterwegs ist, wird hier... weiterlesen

> Zu unseren Chile Reisen


Beispielhafte Chile Reisen:

nach oben

Agentur Anmeldung